Nächste Termine


Kontakt
Logo SCM
Skiclub Mühlau
5642 Mühlau
c/o Patrick Donauer
Email: pdonauer [at] bluewin.ch

50. GV des Skiclub Mühlau vom 17. November 2017

 

45 Skiclub Mitglieder folgten der Einladung zur 50. Generalversammlung am Freitag, 17. November 2017, in‘s Rest. Kreuz im Schoren Mühlau. Während des Apéro‘s sorgte Sven & Sämi mit ihren Handörgli für gute Stimmung. Um 19:15h begrüsst unser Präsi Raphi alle Anwesenden zu seiner letzten GV.

 

Die ersten Traktanden konnten zügig behandelt werden.

 

Seinen Jahresbericht hat der Präsident mit einer PowerPoint Präsentation mit einigen Bildern, inklusive lustiger Sprechblasen untermalt. Im kurzen Rückblick auf seine vergangenen 19 Jahre als Präsident des Skiclub Mühlau hat Raphi auch den Wandel im Vorstand und die geringe Anzahl Teilnehmer bei Ausflügen angesprochen. Diese Tatsache schmerzt ihn sehr, hat er sein Amt immer gerne und mit viel Herzblut und grossem Engagement ausgeführt. Nun ist es an der Zeit, diese Aufgaben in jüngere Hände zu geben. Diese Worte verdankte die Versammlung mit einer Standing Ovation.

 

Zwei Anträge mussten zusätzlich behandelt werden. Diese beiden Sachgeschäfte wurden jedoch nach verschiedenen Wortmeldungen und Erläuterungen einstimmig abgelehnt. Die Jahresrechnung und das Budget 2017/2018 genehmigte die Versammlung ohne grosse Diskussionen. Mit der Erhöhung des Jahresbeitrages waren die anwesenden Skiclub Mitglieder nicht einverstanden. Der Antrag, die Beiträge so zu belassen, wie bis anhin, wurde gutgeheissen und mit grosser Mehrheit angenommen.

 

Es haben drei Vorstands-Mitglieder ihre Demission eingereicht. Der Präsident hat seinen Rücktritt bereits an der letzten GV angekündigt. Raphi dankte der Rechnungsführerin, Anita Hurschler, dem Leiter Kinderski- und Snowboardschule, Stefan Müller, und dem Aktuar, Thomas Styger, mit einigen persönlichen Worten für ihre wertvolle Arbeit mit einem Präsent. Neu wird der Verein von einem Co-Präsidium geleitet. Patrick Donauer und Michael Bütler haben sich zur Verfügung gestellt.

 

Drei Mitglieder haben sich für den Austritt aus dem Skiclub entschieden. Als Freimitglied wurde Fredy Zgraggen für 20 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Er erhielt einem gravierten Zinnbecher.

 

Das Jahresprogramm wurde bewusst auf zwei Anlässe (Organisation der 1. August Feier und GV) reduziert. Da diese Generalversammlung auch eine Standortbestimmung des Vereins ist, sind ALLE gefordert. Der neue Vorstand hat einige Erwartungen an die Mitglieder. Ideen für ein attraktives und abwechslungsreiches Jahresprogramm, bei welchen die Freude am Miteinander etwas Bewegen und die Teilnehmerzahlen wieder steigern soll, können direkt an den Vorstand weitergeleitet werden.

 

Am Ende dieser GV durften wir nun unseren scheidenden Präsidenten ehren. Mit einer Laudatio, untermalt mit der PowerPoint Präsentation, blickten Patrick und Claudia auf die 19 präsidialen Jahre von Raphi zurück. Die Bilder sprachen für sich und sorgten auch für einige herzhafte Lacher! Die Versammlung würdigte die Arbeit von Raphi mit einer Standing Ovation. Als Dankeschön für all die Jahre im Vorstand und für den Verein wurde Raphi zum Ehrenpräsidenten ernannt! Erneut eine Standing Ovation.

 

Nun verwöhnte uns das Schoren Team mit einem sehr köstlichen Nachtessen. Zur Unterhaltung spielten die „Chilbiklöpfer“ auf, zu den beiden Handörgeler gesellte sich noch der Bassist Raffi dazu. Zu unserem Jubiläums-Essen genossen wir ein Glas Wein und zum Dessert einen feinen Kaffee. Mit guten Gesprächen und einem Tänzchen des frischgeehrten Ehrenpräsi’s (Seltenheitswert!) endete diese GV kurz nach Mitternacht. Die Unermüdlichen genehmigen sich noch einen „Schlummi“ im NL.

 

Wir wünschen Euch ALLEN einen schneereichen Winter, mit viel Sonne und guten Pistenverhältnissen.

Claudia Giger

Download