Nächste Termine


Kontakt
Logo SCM
Skiclub Mühlau
5642 Mühlau
c/o Patrick Donauer
Email: pdonauer [at] bluewin.ch

45. Generalversammlung des Skiclubs Mühlau 16.11.2012
Gerade mal 38 Skiclübler trafen sich im Restaurant Kreuz, im Schoren, zur diesjährigen GV. Der Apéro wurde draussen vor dem Restaurant gereicht und der Glühwein aus dem Kessel, schmeckte Allen vorzüglich. Nun servierte man uns das feine Essen und jeder konnte sich den Bauch mehr als nur vollschlagen. Nochmals besten Dank, für den gespendeten Apéro, das feine Essen und die gute Bewirtung an Renate, Hanspeter und ihr Team.

 

Gestärkt konnten wir nun zum geschäftlichen Teil der  Versammlung übergehen. Der Präsident begrüsste Alle nochmals und eröffnete die GV. Das Protokoll unserer Aktuarin Angie, genehmigte und verdankte die Versammlung, mit grossem Applaus. Die umfangreiche Traktandenliste konnte zügig abgearbeitet werden. Für viel Unterhaltung und manche Lacher, sorgte der bereits legendäre Jahresbericht des Präsidenten Raphi und der Technischen Leiterin Marlen. Mit grossem Applaus verdankten und genehmigten wir diesen. Während des Berichts, überreichte Claudia, verschiedenen Mitglieder Geschenkli für ihre Sonderleistungen.

Bei den Mutationen wurde unserem verstorbenen Gründer, Othmar Schmidli, mit einer Schweigeminute gedacht. Sechs Neumitglieder konnten wir in den Verein aufnehmen und sieben Austritte sind zu verzeichnen.

Unser Kassier erläuterte die Jahresrechnung, die leider mit einer markanten Vermögens-abnahme schloss. Dieser Verlust ist auf das Saturday Night  Festival zurück zu führen, das leider sehr schlecht besucht wurde. Unser Präsident erwähnte, dass er sich von der Mühlauer Dorfbevölkerung im Stichgelassen fühlte an unserem Fest. Der Revisorenbericht wurde verlesen und dem Rechnungsführer Entlastung erteilt.

Gebührend verabschiedeten wir nun unseren Kinderski- und Snowboardschulleiter Michi Bütler, er hat nach zehnjähriger Vorstandstätigkeit demissioniert. Als Nachfolger wurde einstimmig Stefan Müller, aus Baar, gewählt. Auch das Vorstandsamt des Skifreaks- und Snöberleiters, konnte mit Remo Burkart kompetent besetzt werden.

Urs Schärer und René Betschart, wurden für ihre zwanzigjährige Clubmitgliedschaft, zu Freimitgliedern ernannt. Unserem Kassier, Patrick Donauer,  dankten wir für seine zehnjährige Vorstandstätigkeit  und überreichten ihm ein geistiges Präsent.

Das vorgelegte Budget und das Jahresprogramm wurden genehmigt. Zum Schluss forderte unser Präsident Alle auf, sich aktiv am Jahresprogramm zu beteiligen und wünschte Allen einen schneereichen und unfallfreien Winter. Bis in die frühen Morgenstunden feierten wir weiter  und unterhielten uns  angeregt.